DU17 - Vor den Ferien war nochmals Kämpfen angesagt!

Am Donnerstag vor den Ferien war Kämpfen angesagt! Ein harter Match gegen Münchenstein stand den Juniorinnen bevor.

Die DU17 Juniorinnen starteten schwach in die erste Halbzeit: Vor allem schwache Pässe und zu wenig Konzentration führten dazu, dass die Gegnerinnen einen Korb nach dem anderen versenkten. Mit eine starken Pässen, einer ruhigen Aufstellung und viel Konzentration waren sie uns einen Schritt voraus. Die Halbzeit neigte sich dem Ende zu und es stand 19 zu 34.

Die Juniorinnen starteten mit neuer Hoffnung und viel Konzentration in die zweite Halbzeit. Mit einer harter Defense und eine ruhigeren Aufstellung kamen die Liestaler Juniorinnen Punkt für Punkt heran. Mit Erfolg, viele Pässe wurden herausgefangen und schnell nach vorne befördert um den Ball in den Korb zu versenken. Konzentriert stellten die Juniorinnen das Motion-System auf. Das funktionierte hervorragend! Es wurde gepasst und zum Korb gecuttet! Wir kämpften uns zurück ins Spiel! Das dritte Viertel beendeten die Girls mit 41 zu 45. Jetzt hiess es kämpfen, kämpfen, kämpfen! Das vierte Viertel starteten die Juniorinnen ebenfalls stark. Die Gegnerinnen waren unter Druck und gaben ungenaue Pässe. Die Liestaler Juniorinnen erkämpften sich bis zu einem Gleichstand von 48 zu 48.

Leider versenkten die Gegnerinnen in der letzter Minute noch einen Freiwurf und ein Wurf aus der Ferne, so dass das Spiel mit nur drei Punkten Differenz an Münchenstein ging.

Doch trotz der Niederlage gingen die Liestaler Juniorinnen auch als Sieger aus der Halle, denn sie haben viele neue Trainingsinhalte zum ersten Mal so richtig im Spiel umgesetzt!!!

LB 44 DU17 gegen BC Münchenstein: 48 : 51


Rate this item
(0 votes)
Go to top