Traumstart gegen Kleinbasel

"Neue Saison, neues Glück", das sagten sich die Herren-Spieler von Liestal Basket 44 im Hinblick auf das erste Saisonspiel in der Herren 2.Liga.
Ein Sieg gegen die 2. Equipe des BC Bären Kleinbasel war Pflicht und die Spieler um Cheftrainer Marko Simic überzeugten.
Im ersten Viertel legten die Liestaler einen regelrechten Traumstart hin. Die Führung in Höhe von 4:20 hatte einen demoralisierenden
Effekt auf die Kleinbasler, die an diesem Abend nicht in Top-Besetzung antreten konnten. Ausschlaggebend für den guten Auftritt der Liestaler war ein gutes Teamplay, Einsatz in der Verteidigung
und einen schnelles Gegenstoss-Spiel. Die einstudierten Spielzüge boten Liestal immer wieder Räume unter dem Korb und auf den Aussenpositionen. Durch den engagierten Auftritt aller Beteiligten
konnte Simic seine Spieler frei rotieren. Diese Gelegenheit nutzen seine Schützlinge und die Punkteverteilung über die ganze Mannschaft gesehen, hätte kaum besser ausfallen können. Das Startspiel konnte Liestal Basket 44
souverän mit 48:72 für sich entscheiden. Liestal gehört diese Saison mit seinem breiten Kader zu den Titelaspiranten.  
Im ersten Heimspiel nächsten Mittwoch kommt es zum Kräftemessen mit dem BC Moutier - eine Partie die wegweisenden Charakter haben wird.
 
BC Bären Kleinbasel 2 - Liestal Basket 44 48:72 (25:36)
Herren 2.Liga. 15.10.18 Erlenmatt.
Liestal: Gentsch (13), Kaltofen (9), Preisig (9), Thatparananthan (9), Castella (8), Tschopp (7), Jöhl (6), Maggi (5), Halili (4), Hirt (2), Cadosch (0)
Rate this item
(0 votes)
Go to top