Erfolgreicher Match im Jura für das Damen 2. Liga-Team

Am Donnerstag Abend, den 11. April 2019, spielte das Damen 2. Liga Team aus Liestal auswärts gegen Jura. Das Spiel endete verdient mit einem 36:67 Sieg. Im ersten Viertel begannen die Liestalerinnen mit einer 2:1:2 Zonendefense. Jedoch nicht wie erwünscht. Dennoch konnte eine knappe Führung 6:10 herausgespielt werden. 4 dieser 6 Punkte konnte Jura mit Freiwürfen erzielen.

Im zweiten Viertel ging es etwa gleich kämpferisch weiter und wie im ersten Viertel gab es sehr viele Fouls. Dennoch konnten die Liestalerinnen weiter den Vorsprung ausbauen 6:11. Nach der ersten Halbzeit haben für die Liestalerinnen 12:21 geführt.

In die zweite Halbzeit starteten die Liestalerinnen mit viel Elan. Sie kamen frisch motiviert aus der Garderobe und begannen mit einer Frau – Frau Verteidigung. Sie versuchten nun ihr eigenes Spiel zu spielen, was auch vermehrt geschah. Am Ende des dritten Viertel stand es 18:37 für Liestal. Die Jurasserinnen hielten ihren konstanten Zug mit 6 Punkten pro Viertel bei. Im letzten Viertel stellten die Liestalerinnen erneut auf eine Zonendefense um. In diesem Viertel liess auf beiden Seiten die Defense etwas nach, denn das Viertelresultat lautet 18:30. Damit gewann Liestal mit 36:67. Über den ganzen Match hinweg gab es 44 Fouls, die gepfiffen wurden.

Liestal Basket 44 - Jura Basekt 36:67 (12:21)
Donnerstag, 11. April 2019, 20.30 Uhr, Porrentruy | Schiedsrichter: Suchanecki, Vivegananthan

Liestal: Erni (28), Dillier (10), Wiebe (8), Stohler (6),Butz (5), Schwaiger (4), De Simone (2), Von Allmen (2), Zimmerli (2), Gundel.- Coach: Schoene
Viertelsresultate: 6:10 | 6:11 | 6:16 | 18:30

Rate this item
(0 votes)
Go to top