Comeback der Damen 2



Am Freitagabend empfingen wir zum 3. Mal in dieser Saison den BC Pratteln. Ein bekannter Gegner, gegen den wir das 1. Spiel knapp mit 2 Punkten verloren hatten und uns dafür im 2.Spiel mit einem deutlichen Sieg revanchierten.
 
Das Spiel begann konzentriert und es waren die Liestalerinnen, die das Tempo vorgaben. Mit Mary-Ann, die gleich fleissig punktete, aber auch durch ihr sicheres Aufbauspiel ihre Mitspielerinnen toll in Szene setzte, endete das 1. 
Viertel mit einem deutlichen Vorsprung für Liestal (21:7).
Jetzt galt es weiterhin konzentriert zu bleiben. Trainerin Jasmine wechselte zeitweise die Zonendefense in eine Frau-Frau-Verteidigung, was die Prattelner Spielerinnen deutlich unter Druck setzte. Dies provozierte doch einige Fehlpässe auf Prattelner Seite und Liestal verwertete diese durch Fastbreaks in weitere Punkte. Zur Halbzeit stand es 36:12 für Liestal.
Zielvorgabe von Jasmine war es, zum Spielende mindestens 60 Punkte zu machen.
So legte Liestal nach der Halbzeitpause gleich wieder ein gutes Tempo vor, und es wurden einige sehenswerte Zusammenspiele geboten.
Nur das Rebounden und Ausblocken, was beim Training am Dienstag Thema war und geübt wurde, wurde noch etwas zu wenig konsequent verfolgt und Pratteln hatte dadurch doch einige zusätzliche Wurfchancen. Trotzdem endete das 3. Viertel mit 19:12 für Liestal.
Im letzten Viertel waren es v.a. Selina und Danä, die tolle Fastbreaks liefen und erfolgreich abschlossen. Es sei hierbei noch kurz erwähnt, das Danä dies trotz Verletzung an ihrer starken Hand quasi im wahrsten Sinne des Wortes „mit links machte“ :-).
So endete ein tolles Spiel mit tollem Teamplay mit einem deutlichen Sieg für Liestal (74:37). Dies tröstet doch auch über einige fragwürdige Schiedsrichterpfiffe in der 2.Hälfte hinweg...
 
Noch gute Besserung an die Nr.7 von Pratteln, die sich leider in der ersten Spielhälfte verletzte.
 
Punkte für Liestal:
Wittstich (6), Butz (2), Erni (22),Messerli (6),Schwaiger, von Allmen  (10),Stohler (3),Wiebe (12),Dillier (13).

 

Rate this item
(0 votes)
Go to top