Der Teamspirit wächst

Diesmal hatte unsere HU17 Team in ihrer ersten Rückrunde des Heimspiels mit dem BC Arlesheim zu tun. BC Arlesheim stieg während der Winterpause von Low in die Highliga. Das einzig messbare Mittel war die Begegnung zwischen die Arlesheimer und den Bären, worauf die Arlesheimer das Spiel 55:45 für sich entschieden.

 Das Spiel hat schon mit einem hochkonzentrierten Einlaufen und Warm-up angefangen. Coach Picaso ermahntedie jungen 44er zu einer disziplinierten Defense. „Defense agressiv, Offense schnell und smart“ war die Devise!

 Nach einem langen hin und her nach den ersten zwei Minuten gelang den Liestalern zum ersten Mal einen Korb, worauf sie dann einen Vorsprung von 7:0 aufbauten. Das ganze Spiel lang hatten sie die Führung und konnten ihren Vorsprung immer mehr vergrössern. Was auch dazu führte, dass die Spieler mit weniger Erfahrung ins Spiel eingebunden werden konnten.

Trotz dem starken Auftritt der 44er, sind noch einige leichtfertige Fehler vorhanden. Diese müsse sie in den nächsten Spielen in der Meisterschaft beseitigen können um sich zu behaupten.

Langsam erwacht der Teamspirit der HU17 von LB44. Jeder Spieler kennt seine Rolle und jeder akzeptiert seinen Platz in Team.

Gemeinsam gewinnen sie gegen BC Arlesheim mit 69:40.

 

Rate this item
(0 votes)
Go to top