Zweites U11 Turnier in Münchenstein

U11 Flames - Erfreuliche Fortschritte
Endlich stand das zweite Turnier der Saison bevor - die Freude war schon um 8.45h spürbar.
Der erste Gegner war uns ebenbürtig. Die SpielerInnen zeigten, dass sie in den letzten Wochen einige Fortschritte gemacht haben. Am Schluss mussten wir uns dennoch knapp geschlagen geben.
Umso mehr wollten alle das zweite Spiel gewinnen. Die SpielerInnen liessen nichts anbrennen und erkämpften sich viele Bäll und schlossen die Spielzüge häufig mit einem erfolgreichen Korb ab. Hier gingen wir als Sieger vom Feld.
SpielerInnen: Fannonel Ruben, Friedli Lionel, Cvijetic Aleksandar, Huber Anastasia, Özdemir Atlas, Peric Anastasija, Radulac Ena, Scherrer Maël, Schmidlin Janis, Sprengel Jonathan, Waller Anakin, Yasar Loran
 
U11 Firebirds
Arlesheim und Allschwil waren die Gegner der Firebirds an diesem Sonntag. Währenddem Liestal bereits ein Mal gegen Allschwil angetreten und 2:4 verloren hatte, war Arlesheim Neuland. Liestal erwischte einen guten Start und zeigte eine solide Leistung. Schnellangriffe, schönes Passspiel und gutes Rebounding zeichnete das erste Spiel gegen Arlesheim aus und wurde mit 6:0 überzeugend gewonnen. Leider konnten wir diese Leistung nicht ganz ins zweite Spiel mitnehmen. Obwohl auch in dieser Partie mehrere gute Spielzüge gezeigt wurden, waren uns die Allschwiler leicht überlegen. Jakob Pähler zeigte eine hervorragende Defense gegen den Allschwiler Spieler Kocer, er nicht nur sichere Würfe von ausserhalb der Zone zeigte sondern auch schnell und flink auf den Beinen war. Die letzte Periode war ausschlaggebend für Sieg oder Niederlage. Allschwil gewann diesmal, doch wir werden nochmals gegen sie antreten und dann sind es hoffentlich wir, die die beiden Punkte mit in Sack stecken. SpielerInnen: Bertschi Ellen, Blind Aaron, Grabenstätter Till, Hecquet Lucien, Grabenstätter Till, Manna Leandro, Mills Sean, Milowitsch Andrej, Özdemir Ares, Pähler Jakob, Pähler Jonas, 

U9
Zum ersten Mal hat Liestal drei Teams auf die Beine gestellt, welche am anschliessenden U9-Turnier teilnahmen. Einige der Kinder besuchen uns regelmässig an unseren Easybasket Anlässen und hatten nun die Gelegenheit gegen "richtige" Gegner anzutreten. Die Liestaler Teams bestanden aus zusammengwürfelten Mannschaften zwischen 6-9 Jahren. Das ganze war sehr spielerisch gestaltet und Sieger gab es grundsätzlich keine. Die Freude am Basketball sollte im Vordergrund stehen und das war auch bei allen Teilnehmern sichtlich spürbar. Ein paar Firebirds durften die einzelnen Teams coachen - auch sie waren sichtlich erfreut über die neue Aufgabe. Alle Teams bestritten 4 Spiele à 2x5 Minuten. Nach anfänglicher Scheu bei den ganze Kleinen wuchs das Vertrauen in sich von Spiel zu Spiel. Es war für alle Teilnehmenden, d.h. Spieler, Trainer, Eltern und auch Geschwister ein langer Tag, an welchem aber alle müde und zufrieden nach Hause gehen konnten.
 
Team 1: Lionel, Mattia, Mael. Coach: Jonas
Team 2: Tabea, Haben, Tessa, Jaden. Coach: Ellen
Team 3: Atlas, Nik, Julijan: Coach: Sean und Jakob
Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Go to top