D1L: Niederlage gegen Frauenfeld

Archivbild Archivbild
Das Liestaler 1.Liga Frauen-Team verliert zu Hause gegen Frauenfeld mit 52:62. Es wurden fleissig unsportliche Fouls ausgeteilt. Drei seitens Frauenfeld und zwei für Liestal.
 
Motiviert für das erwartet harte Spiel startete Liestal mit einer Zonenverteidigung. Nach dem ersten viertel stand es 12:12.  Davon waren 4 Punkte von erfolgreichen Freiwürfen. Die Umstellung auf eine Frau/Frau Verteidigung konnte Liestal leider nicht helfen eine Führung zu erzielen; im Gegenteil.  Dazu kam  dass viele Würfe nicht im Korb landeten. Frauenfeld lag mit 6 Punkten in Führung zur Halbzeitpause.
 
Im Drittenviertel konnte Liestal mit hartem Kampf einige Punkte aufholen doch Frauenfeld puntete weiter stark so dass sie am Ende des dritten Viertels die Führung noch ausbauen konnten auf 43:53. Eine Punktedifferenz die im Basketball schnell aufgeholt werden kann.Auch im letzten viertel wurde gekämpft, der Sieg doch noch in Reichweite lag.  Doch Liestal konnte das Spiel nicht mehr drehen. Beide Teams erzielten lediglich 9 Punkte und so gewann Frauenfeld mit 52:62. Liestal holte Rückstände immer wieder mit kartem Kampf auf,  jedoch reichte es am Schluss nicht für einen Sieg. Wir gratulieren Frauenfeld für die starke kämpferische Leistung und den Sieg. Herzlichen Dank auch an die zahlreich erschienenen Zuschauer für die tolle Unterstützung.
 
Damen 1.Liga-Meisterschaft 2019/20
Liestal Basket 44 - CVJM Frauenfeld 52:62 (23:29)
Sonntag, 2. Februar 2020, 15.30 Uhr, Gitterli (Liestal)
Schiedsrichter: Sengsouli, Lovsin Barle
 
Liestal: Amor, Dillier, Erni, Milowitsch, Smith, Roth, Wiebe, Wiget, Zimmerli. - Coach: R.Schoene, J.Schoene

 

Rate this item
(1 Vote)
Login to post comments
Go to top