Sportliches Weihnachtsgeschenk für das Damen 1. Liga Team

Am 13. Dezember um 20:45 Uhr spielte das Damen- 1. Liga-Team aus Liestal gegen Opfikon Basket. Das Spiel fand in der Ballonhalle in Liestal statt.

Bereits nach kurzer Zeit führte Liestal im ersten Viertel schon. Zu Beginn gelang dem LB44 Team alles ziemlich gut. Das Spiel war etwas einseitig, was im ersten Moment natürlich komfortabel für uns aussah, gefühlsmässig wurde es immer unheimlicher, hatte der Gegner wirklich nichts zu bieten (1. Viertel: 25:6)?

Im zweiten Viertel wurden die Gegnerinnen wacher und das Spiel begann Fahrt aufzunehmen. Das LB44 – Team versuchte das Tempo hoch zu halten und weiter mit einfachen Abschlüssen zu brillieren. Zur Halbzeit stand es 51:24. Bis zu diesem Zeitpunktgelang es dem Heimteam so viel umzusetzen, dass es ein schönes, fast mustergültiges Spiel zu unseren Gunsten ergab (2. Viertel: 26:18).

Im dritten Viertel verspürten wir ein kleines, spielerisches Tief, worauf wir mit Fleiss und Konzentration reagierten und dadurch rasch wieder unseren gewohnten Lauf aufnehmen konnten. Während dieser Periode hatte das Opfikon – Team Zeit, wieder aufzuholen. Sie durchbrachen unsere Defense häufig mit erstaunlicher Leichtigkeit (3. Viertel: 12:15).

Im letzten Viertel wurde das Spiel wieder ein wenig intensiver. Das LB44-Team kam aus dem Tief heraus und es gab für die Heimmannschaft einen schönen Abschluss vor Weihnachten. Das Liestal – Teamgewann mit 82:47 gegen Opfikon Basket (4. Viertel: 19:8).

Liestal Basket 44 – Opfikon Basket 82:47

13.12.2018, Ballonhalle Gitterli

Smith (18), Erni (16), Mastel (12), Vukadin (12), Wiget (8), Ulloa (6), Schöne (5), Wiebe (4), Messerli (1), Zimmerli.

Rate this item
(0 votes)
Login to post comments
Go to top