Erstes Turnier der U12 in Allschwil

Saisonstart U12 war heute Sonntag mit dem ersten Turnier in Allschwil. Für viele war der Spielbetrieb Neuland, deshalb haben wir Trainer im letzten Training den Spielern gezeigt, wie ein Match überhaupt abläuft: was muss ich alles dabei haben, Aufwärmen, Spielregeln.

 

Im ersten Spiel gegen Jura hatten wir Mühe, ins Spiel zu finden und aktiv das Spiel mitzugestalten. Es wurde mehr reagiert, meist zu spät, als pro-aktiv agiert. Bei den Jurassiern punkteten lediglich Spieler 12 und 13, doch dafür umso häufiger. Unsere Verteidigung war zu locker, im Angriff verloren wir zu oft den Ball, weil wir diesen zu wenig schützten oder den Überblick verloren. Das Spiel endet mit -15Pkt für Liestal.

 

Nach der kurzen Mittagspause nahmen wir das zweite Spiel, diesmal gegen BC Bären, konzentrierter in Angriff. Erfreulicherweise war nun der Siegesewille gestiegen und unsere Spieler zeigten eindeutig mehr Einsatz und spielten gut als Team zusammen. Unsere erfahrensten Spieler Atlas und Lionell zogen vermehrt zum Korb und konnten meistens mit Korbleger viel punkten. Das ganze Team zeigte Kampfgeist und es wurde um den Ball gekämpft. Bravo.  Das Spiel endet diesmal zugunsten Liestal mit deutlichen +26 Punkten.

 

Spieler:

Atlas Özdemir, Luka Duric, Samira Brand, Kim Rüggeberg, Angelina Infante, Evin Dogan, Loran Cam, Lionell Gysin, Lian Born, Novak Cercelovic, Cédric Hasler, Hawwa Kanthe

Rate this item
(2 votes)
Zum Seitenanfang